SportThema | Akademie für Therapie & Massage
Top-Suchbegriffe:
Kurs, Sportmasseur, Lymphdrainage,


Kurse & Ausbildungen


« zur Übersicht
Workshop: Grundlagen und Praxis der Stoßwellentherapie

Workshop: Grundlagen und Praxis der Stoßwellentherapie

Viele Patienten leiden unter starken Schmerzen in der Schulter, im Rücken oder Nacken,am Ellenbogen oder in der Ferse. Wenn übliche Therapien nichts bewirken, dann kann die Stoßwellentherapie helfen.

Die radiale Stoßwellentherapie ist eine risikoarme und effektive Behandlungsoption und kann am ganzen Bewegungsapparat eingesetzt werden. Dabei fördert die Stoßwellentherapie den Stoffwechsel und die Durchblutung wird angekurbelt. Zusätzlich lässt sich das Hautbild markant verbessern, weshalb diese Behandlungsmethode auch bei Cellulite erfolgreich angewendet wird.

Was sind Stoßwellen?

Stoßwellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen.In der Medizin werden Stoßwellen bereits seit 1980 u. a. zur Auflösung von Nierensteinen eingesetzt.Danach wurde die Stoßwellentherapie erstmals bei Knochenbrüchen getestet, wobei man eine raschere Heilung und Schmerzlinderung bei den Patienten feststellen konnte. Heute ist die Stoßwellentherapie in Disziplinen wie der Urologie oder der Orthopädie nicht mehr wegzudenken. Seit ein paar Jahren wird die Stoßwellentherapie vermehrt in der Physiotherapie eingesetzt.

Durch den Einsatz der radialen Stoßwelle wird im behandelten Gewebe das Nervensystem stimuliert und zusätzlich Stickoxide und andere Botenstoffe frei
gesetzt. Zu den Folgewirkungen gehören die Steigerung des Stoffwechsels und Neoangionese sowie die Freisetzung vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktoren, die letztendlich zu einer Reduktion von chronischen Schmerzen führen können. Stoßwellen könnenden Heilungsprozess im Körper beschleunigen, die Selbstheilungskräfte werden in Gang gesetzt. Der Stoffwechsel verbessert sich, die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe kann sich regenerieren und ausheilen.

In der modernen Schmerztherapie wird die Energie der Stoßwellen auf die Schmerzzonen im menschlichen Körper übertragen. Dort kann sie ihre heilende Wirkung entfalten. Heilungsprozesse im Körper werden beschleunigt, der Stoffwechsel wird angeregt,die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe kann sich regenerieren und ausheilen.

Langjährige Erfahrungen zeigen, dass mit Hilfe dieser innovativen Therapiemöglichkeit bestimmte krankhafte Veränderungen an Sehnen, Bändern, Kapseln,Muskeln und Knochen, die Ursachen Ihrer Schmerzen,gezielt beseitigt werden können. Bei Sportverletzungen kann die Stoßwellentherapie den schnelleren Heilungsprozess fördern und bspw. einen früheren Einstieg in das Training für den Sportler ermöglichen.

Die radiale Stoßwellentherapie ist – von qualifizierten Therapeuten durchgeführt – eine weitgehend risiko und nebenwirkungsfreie Methode, um den Schmerz zu behandeln.

Zeit:
9.00 – 17.00 Uhr

Referent:
Dr. Rainer Perner –Stoßwellenzentrum Mondsee